Start-Up Landespokal und Landescup in Rheda

Nachwuchsteam wird mit Bronze belohnt

Freudige Gesichter beim ersten Auftritt nach fast 2 Jahren

Bericht unter Berichte 2021 / Landespokal 2021 in Rheda

Freudestränen beim ersten Outdoortraining

Was für ein Feeling, was für eine Freude! Beim ersten Outdoor-training nach 6 Monaten dabei sein zu dürfen und seine Turnfreunde live zu sehen, darüber freuten sich  die bis zu 14 jährigen Turntalente des Turnteams in der Frühlings-woche vor Ostern. Bei dem in Klein-gruppen a 5 Pesonen eingeteilte außergewöhnlichem Training  floß dann so manche Freudesträne,weil viele gerade der "Kleinen"emotional überwältigt waren.  Am Ende erhielten noch alle eine Urkunde für ihren Einsatz beim Onlinetraining.                              Auch die großen Turnerinnen gingen nicht leer aus. Zwar mußten sie auf ein Outdoortraining verzichten, aber der Osterhase kam bei allen mit etwas Süßem vorbei. Wann das nächste Outdoortraining stattfinden kann und darf, steht noch in den Sternen und hängt vom Wettergott und vom Inzidenzwert ab ????

TSG meets Namibia

Ein Onlinetraining der besonderen Art fand letzte Woche im Turnteam der TSG Rheda statt. Trainer Mark Graff, der gute Kontakte zu Turnerinnen aus Namibia hat, erfreute seine Onlinegruppe mit dieser freundschaftlichen Einladung beim Onlinetraining dabei zu sein. Mit Tabata wurde zunächst kräftig geschwitzt und zum Abschluss mit allen Makarena getanzt. Dies war eine schöne Abwechselung in dieser unschönen Coronazeit.

Leonie Schmedthenke schafft Quali für die Deutsche Meisterschaft

DTG Pokal  Hoffnungsschimmer in Coronazeit

Mit grossen Auflagen konnte nach langer Abstinenz das Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde stattfinden. Diszipliniert zeigten sich Turnerinnen , Kampfrichter und Zuschauer, s.d. das Event ohne Schwierigkeiten stattfinden konnte.

In der Kür schaffte es Leonie Schmedthenke zum ersten Mal die 45 Punkte Marke zu knacken und erturnte sich die Quali für die Deutschen Meisterschaften  in Düsseldorf .

Im Team startete sie zusammen mit Friederike Seidel für das Team aus Wüllen und siegte auch hier vor der KTV Bielefeld und der TG Dortmund 1.

Sommerfest in Coronazeiten - Wir halten zusammen

Mit einem guten Konzept und an der frischen Luft, ließen es sich die Eltern und Turnerinnen des Turnteams der TSG Rheda nicht nehmen, ihr Sommerfest zu feiern. Denn gerade in Coronazeiten ist Teamgeist und Zusammenhalt angesagt !

In kleinen Gruppen ging die Ralley bei der verschiedene Aufgaben gelöst werden mussten, durch den Park der Flora Westfalica in Rheda-Wiedenbrück.

Jeder Teilnehmer erhielt eine Medaille und die Siegermannschaft zusätzlich die Schatzkiste mit süßen Überraschungen.

Das lange Warten hat ein Ende ! Trainingsstart des Turnteams der TSG Rheda.

Nach 10 Wochen und 4 Tagen Shutdown und Hometraining durften die Leistungsträgerinnen des Turnteams der TSG Rheda endlich wieder Hallenluft schnuppern.

„Mit grossem Aufwand sind Schutzvorkehrungen getroffen worden und ein mehrseitiges Hygienekonzept speziell für unsere Sportart erarbeitet und den zuständigen Behörden vorgelegt worden.Die Trainer-innen, Turnerinnen und Eltern wurden über die besonderen Regeln informiert und aufgeklärt, damit ein nicht alltägliches Training wieder stattfinden kann“, so Abteilungsleiterin Petra Beckstett. 

KTV Alt Ravensberg auch 2020 mit 3 WTB Teams vertreten

Geschafft !!! Die 1. Mannschaft verweilt weiter in der Oberliga, wogegen sich die 2. Mannschaft 2020 in der Verbandsliga austoben darf. Auch die 3. Mannschaft schaffte den Klassenerhalt in der Landesliga 2.

10 von 14 Bezirksmeistertitel für die TSG Rheda

So sehen Sieger aus !  Die Turnerinnen der TSG Rheda erobern 20 Pokale.

Leonie Schmedthenke gewinnt mit der TSV Tittmoning 2

Saisonende in der Bundesliga 2. Leonie Schmedthenke für den TSV Tittmoning 2 im Einsatz.

4 Meistertitel für die Turnerinnen der TSG Rheda

So sehen Sieger aus.  TSG 6 und TSG 7 wird Bezirksmeister in den Stufen Lk 3 und Lk Bericht unter Berichte 2019/Ligabetrieb 2019/ Finale Bezirksligen 2019 Steinhagen

Little Fee Cup - Platz 5 für Makenna Baretti

Beim Little Fee Cup 2019 in Sennestadt, konnte Makenna Baretti in der Leistungsstufe AK 8, einen hervorragenden 5. Platz im 16 Teilnehmer starken Feld erturnen.. Bis auf einen Sturz am Balken präsentierte sie sich die Achtjährige von ihrer besten Seite und erturnte insgesamt 57,50 Punkte.

Gold und Silber für die Turnerinnen des WTB

TSG Rheda glänzt als Ausrichter

Teams des WTB überzeugten beim Bundespokal 2019 in Rheda. Ein großes Lob ging an den Ausrichter des Turnteams der TSG Rheda/KTV Alt Ravensberg.

DTG Pokal - Kür geht an Leonie Schmedthenke

Mit Höchstpunkten an allen vier Geräten gewinnt Leonie Schmedthenke souverän den DTG Pokal 2019.

Saisonstart Bezirks-und Nachwuchsligen

TSG Nachwuchs auf den Pole Positions

Alle sieben Mannschaften der TSG Rheda,konnten am vergangenen Wochenende beim Ausrichter TV Wiedenbrück Topleistungen abliefern und liegen nach dem 1. Wettkampf auf den vorderen Rängen.

Oben die Teams der Beziksligen, unten die Teams der Nachwuchsligen.

 

Platz 11 bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften für Pia Niehaus.

KTV Alt Ravensberg 1 gewinnt den Landespokal 2019

KTV Alt Ravensberg 1 gewinnt den Landespokal. Zudem haben sich 10 Mädchen des Vereins für den Bundespokal in eigener Halle qualifiziert.

TSG Rheda / KTV Alt Ravensberg dankt ihrem Sponsor

Firmenjubiläum - Tag der offenen Tür Firma Pflüger

Wetter und Knochen hielten Stand. 40 Mädchen des Teams zeigten den Gästen eine gelungene Show aus Akrobatik,Tanz und lustigen Einlagen.

TSG Rheda glänzt zum Finale nicht nur als guter Ausrichter

Gauliga 1 Teams der " KTV Alt Ravensberg " belegen gute Plazierungen/ TSG Rheda 4   erturnt sich Rang 5 ; Spvg Steinhagen 4 Rang 3

Neue C-Trainerinnen und Übungsleiter-Assistentinnen               für das Turnteam der TSG Rheda

Gute Übungsleiter und Trainer sind das Rückgrat eines leistungsbewussten Vereins. Motiviert, hervorragend aus- und weitergebildet, stets auf der Höhe der Zeit sein, nur so kann man Erfolge vorweisen.Deshalb versucht die Kunstturnabteilung der TSG Rheda auch immer engagierte ehrenamtliche Personen zu finden, die das Turnteam unterstützen. Egal ob als Kampfrichter oder als Trainer,ohne genügend qualifizierte Leute kann Training und Wettkampf nicht funktionieren. Und schon früh übt sich, wer mal ein guter Trainer werden möchte.                                                                   Deshalb schickte die TSG Rheda Lisa Friesen und Fee Kofortschröder  zum ersten Mal zur neuen Ausbildung des Übungsleiter Assistenten. Hier erhielten die zwei 15 jährigen Turnerinnen erste Instruktionen zum Umgang mit Kinderturngruppen. Die Ausbildung qualifiziert für eine unterstützende Tätigkeit sowohl im sportpraktischen als auch im überfachlichen Bereich und soll die Teilnehmer/innen dazu motivieren, auch selbständige Aktivitäten zu entwickeln und durchzuführen.

Schon spezieller mit besonderem Bezug auf das Leistungsturnen, ging es bei der Trainer C- Ausbildung zu. Die Ausbildung zum Trainer –C umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE). Die Ausbildung richtet sich nach den Ausbildungsplänen und -richtlinien des DOSB, DTB, LSB und WTB. Nach 60 LE der allgemeinen Ausbildung absolvieren die Teilnehmer den fachspezifischen Teil (60 LE), der in erster Linie fachpraktisch auf das Leitungsturnen ausgerichtet ist.Fachlich und turnerisch kompetent meisterten dies Leonie Schmedthenke und Madeleine Güth, so dass nun zwei weitere C-Trainerinnen das Turnteam der TSG Rheda verstärken.

5. Titel beim Deutschland-Cup 2019 für Leonie Schmedthenke

Super !!!

Beim Deutschland-Cup 2019 in Hösbach konnte Leonie Schmedthenke nach langer Verletzungspause ihren 5.Titel in der Altersklasse 18 bis 29 Jahre erturnen. Ein Turndebüt gab es für die 12 jährige Carla Tillmann, die bei ihrem ersten Start einen stolzen 22. Platz aufweisen konnte.

                 Neuer Vorstand tritt Nachfolge an

Der neue Vorstand des Fördervereins Leistungsturnen der TSG Rheda e.V. stellt sich vor.

 

Bericht unter: Förderverein/News

 

 

v.l Leonie Schmedthenke ( Schriftfüherin), Oliver Bürgel Schatzmeister), Susanne Hambrock (Vorsitz)