Start der deutschen Turnliga

Leonie Schmedthenke gewinnt mit dem Team TSV Tittmoning 2

Leonie und ihre Teamkameradinnen aus Tittmoning Sophia Steuer, Sacha Huppmann, Alessa Wirth, Leonie Reichenbach, Cecilia Greither und Carolin Sanchez Martinez.

                1. Wettkampf Bundesliga 3 in Hannover
 

Mit 184,80 Punkten gewinnt die zweite Mannschaft des TSV Tittmoning der ersten Wettkampftag der 3. Bundesliga in Hannover. Mit im Team das Aushängeschild vom Turnteam der TSG Rheda Leonie Schmedthenke, die nun schon das zweite Jahr den TSV Tittmoning 2 verstärkt.  Am Startgerät Boden zeigte sie mit Doppelsalto und Doppelschraube eine traumhafte Übung. Bei der Doppeldrehung am Balken musste sie leider einmal das Gerät verlassen.Dafür zählte sie am Stufenbarren und Sprung zu den besten Turnerinnen aller Wettkämpferinnen und belegte mit Rang 7 in der Einzelwertung ihr bislang bestes Ergebnis all ihrer in der Bundesliga geturnten Wettkämpfe. Zweitbeste Mannschaft war der TSV Berkheim.(182,95 Punkten). Kronshagen landete auf dem dritten Treppchenplatz mit 178,90 Punkten knapp vor dem TV Herkenrath. Der TV Herkenrath stellt die Top Score Turnerin des Wettkampftages mit 53,10 Punkten. Oksana Chusovitina, die sich in der Vorbereitung auf Ihre 7. Olympischen Spiele befindet, überzeugt wieder einmal am Sprung, mehr als deutlich, mit der Tageshöchstwertung von 14,70 Punkten. Den 5. Platz belegte der Aufsteiger aus Brauchbach mit 175,65 Punkten vor der TG Lahn-Dill (174,85 Punkten) und der TG Veitshöchheim (171,70 Punkten). Mit 170,75 belegte das Turn Team Schwaben den 8. Platz.

 

 

Ergebnisse 1. Wettkampf Bundesliga 3 / 8.5.2016 in Hannover
Eregebnisse 3. Bundeslifga 8.5.2016 in H[...]
PDF-Dokument [50.9 KB]