WTB Meisterschaft Kür und Pre Youth-Cup in Krefeld

Als erstes standen die Westfälischen Meisterschaften, die am 29.April in Dortmund standfanden für Leonie Schmedthenke auf dem Programm. Oberstes Ziel war die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Berlin. 47 Punkte musste die 20 jährige TSG Athletin am Ende des Wettkampfes vorweisen, um in die engere Auswahl zur Deutschen Meisterschaft zu kommen. Mit guten Leistungen am Sprung, Boden und Barren konnte Leonie recht zufrieden sein, jedoch machte ihr diesmal der Schwebebalken einen Strich durch die Rechnung. Die sonst so sichere Turnerin aus der Fürstenstadt musste mehrere Stürze verkraften und erturnte lediglich 8,15 Punkte. Mit 42.70 Punkte zerplatzen alle Träume.

Eine Woche später wollte die ehrgeizige Turnerin noch einmal angreifen. Beim Pre Youth Cup in Krefeld konnte sie sich nochmals steigern, scheiterte aber wiederholt am „Zitterbalken“. Mit 44,15 Punkten erturnte sie sich Platz 5 gegen die starke Konkurrenz aus dem ganzen Bundesgebiet